Hector Kinderakademie Bruchsal

bei der Hector-Kinderakademie Bruchsal !

Im Juni 2011 wurde in Bruchsal eine Hector-Kinderakademie eingerichtet. Deren Kursangebote richten sich an alle besonders begabten Grundschulkinder aus etwa 25 Grundschulen im Raum Bruchsal. Die Hector-Kinderakademie wird von der Hector-Stiftung II finanziert, Träger ist die Stadt Bruchsal. Als Standort wurde die Johann Peter Hebelschule ausgewählt, in deren Räumen ein Großteil der Kinderkurse stattfindet.

Das Ziel jeder Hector-Kinderakademie ist es, besonders begabte Kinder zu fördern. Dies soll durch Einstiege in neue Wissensgebiete und durch die Vertiefung bereits vorhandener Fähigkeiten und Fertigkeiten erreicht werden. So können persönliche Begabungsschwerpunkte neu entdeckt und ausgebaut werden.  Zusätzlich werden die Kinder in den Hector-Kinderakademie Kursen in hohem Maße zum selbstständigen und entdeckenden Lernen angeregt.

Für die Auswahl der Kinder gilt folgendes Verfahren: Die Klassenlehrer und -lehrerinnen der dritten und vierten  Klassen der Grundschulen informieren die Eltern der Kinder, die ihrer Ansicht nach über eine besondere Begabung verfügen. Wenn die Eltern einer Aufnahme in die Hector-Kinderakademie zustimmen, geht die Anmeldung an die Hector-Kinderakademie Bruchsal. Die Kinder erhalten dann eine Benachrichtigung, in welchen Kursen Sie einen Platz bekommen haben. 

Weiterführende Informationen zur Hector-Kinderakademie Bruchsal finden Sie wenn Sie den nachfolgenden Link anklicken:

www.hector-kinderakademie.de/bruchsal
 


Speiseplan




Entschuldigung