Neueste Nachrichten

Jugend trainiert für Olympia - Leichtathletik

Am Donnerstag, den 06.06.2019 trafen sich schon um 7:15 Uhr 19 leistungsbereite und motivierte Schülerinnen und Schüler aus den Klassen 3 und 4 an unserer Schule. Wir machten uns bereit zur Teilnahme für das Kreisfinale Leichtathletik des Bundeswettbewerbs der Schulen und fuhren mit der Stadtbahn nach Ubstadt.
Um 9:00 Uhr begann unser Wettkampf mit dem Weitwurf über Hindernisse. Unterschiedliche Wurfgeräte solten nicht nur eine bestimmte Höhe, sondern natürlich auch die größtmögliche Weite erzielen.
Nach der Weitsprungstaffel als Manschaftswettbewerb wechselten die Mädchen und Jungen zur 50m Hindernis-Pendelstaffel.

Von dort aus, genau auf Betriebstemperatur, ging es sogleich weiter mit dem 8 x 50 m Lauf, der beide MAle gewonnen wurde.
Gut vorbereitet schafften es unsere 8 Seilspringkandidaten sogar ins Championat und erreichten dort den 4. Platz (Mädchen, 670 DS), sowie den 3. Platz (Jungen 688 DS).
Bei der Gesamtplatzierung aller teilnehmenden, mehrzügigen 3./4. Klassen erreichten unsere Mädchen einen spitzenmäßigen 2. Platz. Die Jungen dürfen sich über die Qualifizierung zur Teilnahme für das RP - Finale im Aumatt - Stadion in Baden-Baden am 10. Juli 2019 freuen. Sie erreichten den 1. Platz.
Ein herzliches Dankeschön unserem fleißigen Kampfrichter Herrn Baleta!
                                                                                                                         Ciu-Kr.







[zurück...]
 


Miteinander



Speiseplan




Entschuldigung